Offene Stellen

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit im Landesamt für Denkmalpflege Hessen? Dann sind Sie hier richtig. Bei uns erwarten Sie interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben.

Stellenangebot Keltenwelt am Glauberg

Zum 1. Januar 2024 ist die Stelle der Direktorin / des Direktors (m/w/d) der Keltenwelt am Glauberg zu besetzen. Die Keltenwelt am Glauberg ist eines der erfolgreichsten „Keltenmuseen“ in Europa. Als einer von derzeit zwei Standorten des ALMhessen ist sie integraler Bestandteil der hessenARCHÄOLOGIE und ihres Vermittlungsangebots. Der Einrichtung liegt ein Dreisäulenkonzept zugrunde: Museum – Archäologischer Park – Forschungszentrum. Die Stelle am Dienstort Glauberg ist unbefristet. Im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehende Aufwendungen werden nicht erstattet.

Bewerbung bitte nur online. Den Link hierzu finden Sie in der ausführlichen Stellenbeschreibung mit weiteren Details zum Anforderungsprofil. Diese steht Ihnen nachfolgend als Download zur Verfügung.

Datenschutz

Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren im Landesamt für Denkmalpflege Hessen

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln, verwendet das Landesamt für Denkmalpflege Hessen zur Erfüllung seiner Aufgaben, insbesondere zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen der vorliegenden Stellenausschreibung, aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO i. V. mit § 23 Abs. 1 Satz 1, Abs. 8 Satz 2 HDSIG.

Nach abschließender Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten gelöscht, spätestens jedoch sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist das Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Schloss Biebrich, Rheingaustr. 140, 65203 Wiesbaden. Die behördliche Datenschutzbeauftragte unseres Hauses ist in der Zentrale in Wiesbaden, Schloss Biebrich, Rheingaustr. 140, 65203 Wiesbaden, zu erreichen. Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person vorhandenen Daten zu erhalten. Sie können der Datenverarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bei etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Das ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.

Schlagworte zum Thema